Grundlagen des Controllings

 

Grundlagen des ControllingsProduktnummer: 108

Workload reines E-Learning in Stunden: bis 100

Learning Outcomes

Diese Lehrveranstaltung soll den Rahmen des Themas Controlling skizzieren, indem die operativen und strategischen Controllinginstrumente im Überblick erklärt bzw. kurz erläutert werden.

Kenntnisse (Wissen)

  • Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Sprache des Controllers verstehen zu können. Darüber hinaus soll der Begriff des Controllings geschärft werden.
  • Die operativen und strategischen Instrumente des Controllings im Überblick verstehen können

Fertigkeiten (Können)

  • Wesentlicher Wert wird dabei auf das angewandte Controlling gelegt: Controller und Führungskräfte müssen in der Lage sein, auf Basis von diversen Controllinginstrumenten das Unternehmen zu steuern und auf Kurs zu halten!

Lehrinhalte

  • Abgrenzung und Aufgaben des Controllings
  • Das internationale Controllingleitbild
  • Schnittstelle zwischen Controlling und Management
  • Organisatorische Einordnung des Controllings
  • Strategische und operative Instrumente des Controllings
  • Der Regelkreis des Controllings
  • Das Controllingleitbild
  • Einführung in das Berichtswesen
  • Controlling im Wandel
  • Controlling – Status quo und Ausblick

Grundliteratur deutsch

  • Weber/U. Schäffer: Introduction to Controlling. Schäffer-Poeschel, 2008.

Grundliteratur englisch

  • Wyatt: The Financial Times Essential Guide to Budgeting and Forecasting: How to Deliver Accurate Numbers (The FT Guides). Financial Times Press, 2012.

Literaturempfehlung

  • Schermann/H. Siller/K. Volcic: Strategische Managementpraxis. 2. Auflage, Linde Verlag, Wien 2013.
  • Baier: Praxishandbuch Controlling. Redline Wirtschaftsverlag, Frankfurt 2000.
  • Eschenbach: Controlling. 1. Auflage, Schäffer Poeschel, Stuttgart 1995.
  • International Group of Controlling: Controller-Wörterbuch. 3. Auflage, Schäffer Poeschel, Stuttgart 2010